Saisonbericht 2011/12

Endstand Saison 2011/12

Pl. Mannschaft Spiele SĂ€tze Punkte
1. CJD Lichtenberg 20:10 23:13 799:697
2. QuerschlÀger 18:12 21:14 780:705
3. TuS HSH Darßer Kietz 16:14 20:18 767:795
4. Block mich 16:14 17:17 724:734
5. TVNO Berlin 12:18 13:22 700:766
6. Wartenberger SV Mix II 8:20 12:21 649:709
7. SV Lichtenberg 47 —:— —:— —:—

aktualisiert am 27.03.2012

>Hier geht es zu den genauen Spieldaten<


Spielbericht RAN 11/12 – 9.Spieltag – 15.02.2012

Lichtenberg zieht Team zurĂŒck !!! … Sensation gegen die QuerschlĂ€ger geglĂŒckt !!!

Liebe Volleyballfreunde 
 der 9.Spieltag der Mixed-Runde „Ran Ans Netz“ brachte zwei große Überraschungen … einen Sieg wegen Nicht-Antretens und einen gaaaaanz großen Erfolg gegen die Tabellenzweiten und favorisierten QuerschlĂ€ger!!!

Spiel 1 Gegen den SV Lichtenberg 47 gab es einen Spieltag zuvor ja schon das Problem, dass sie keine zweite Frau mehr hatten und deshalb das Spiel kampflos abgeben mussten … nun war es wohl fĂŒr die Lichtenberger ĂŒberhaupt nicht mehr möglich ein komplettes Team auf die Beine zu stellen … kurz vor dem Spieltag mussten sie aufgrund dieses Spielermangels ihr Team von der gesamten Ran-Ans-Netz-Runde zurĂŒckziehen … schade aber wohl nicht zu Ă€ndern.

Spiel 2 Gegen die QuerschlĂ€ger gab es nun also das einzige Spiel an diesem Abend … und schon beim Einspielen konnte man feststellen, dass der TVNO diese Partie anscheinend viel ernster und vor allem engagierter angehen wĂŒrde als der Gegner … die Durchschlagskraft, das spielerische Mittel und vor allem das BemĂŒhen das Spiel noch umzubiegen war den QuerschlĂ€gern an diesem Tag nicht anzumerken … zur großen Freude unseres Teams … welches wie gesagt von Anfang an mit viel Mut und Einsatz spielte und bis auf einen kurzen Moment, als es im zweiten Satz zum Gleichstand kam, immer fĂŒhrte und die FĂŒhrung auch bis zum Satz- und Spielgewinn nicht mehr abgab!!!

Diese beiden doch unerwarteten Siege haben uns in der Tabelle nun doch eine gute Ausgangsposition gebracht, in der wir mit dem Nachholspiel am 21.MĂ€rz gegen den „TuS HSH Darßer Kietz“ jetzt doch gute Chancen besitzen, die Klasse zu halten!!!

Hier die Ergebnisse im Überblick:

TVNO – SV Lichtenberger SV 47: 25:0, 25:0

TVNO – QuerschlĂ€ger: 25:22, 25:19

Vielen Dank unseren Spielerinnen und Spielern: Ann, Anika, Chris, Micha, Philipp, Jens Alex F. und Thorsten

LG Micha


Spielbericht RAN 11/12 – 8.Spieltag – 08.02.2012

Ein souverĂ€ner und ein enger Sieg gegen die direkten Konkurrenten der Gruppe …

Liebe Volleyballfreunde 
 der 8.Spieltag bei der Mixed-Runde „Ran Ans Netz“ des TuS HSH brachte zwei Siege, einen souverĂ€nen und einen gaaaaanz engen Erfolg !!! … und das trotz ferienbedingter Abwesenheit einiger Spieler …

Spiel 1 Gegen den Wartenberger SV Mix II gab es einen souverĂ€nen und auch am Ende hochverdienter Sieg in zwei SĂ€tzen … unsere Gegner konnten das Niveau aus den ersten beiden Spieltagen gegen sie, in denen es viel enger zuging, nicht aufrecht halten.

Spiel 2 Gegen das Team „TuS HSH Darßer Kietz“ war es ein am Ende glĂŒcklicher und hart umkĂ€mpfter Sieg in drei SĂ€tzen … die ersten beiden DurchgĂ€nge waren klare Angelegenheiten … im Dritten allerdings mussten wir große RĂŒckstĂ€nde aufholen … beim Stand von 14:10 fĂŒr den TuS gab es eigentlich keine Hoffnung mehr … hier waren gute Angaben und vor allem die Blockarbeit der Garant, diesen Satz tatsĂ€chlich noch mit 16:14 zu gewinnen!!!

Durch die zwei Siege ist es uns gelungen innerhalb eines Spieltages von Platz 7 auf Platz 4 vorzurĂŒcken … wir hoffen am letzten Spieltag in einer Woche auf eine Überraschung gegen Lichtenberg oder die QuerschlĂ€ger!!!

Hier die Ergebnisse im Überblick:

TVNO – Wartenberger SV Mix II: 25:22 / 25:20

TVNO – TuS HSH Darßer Kietz: 21:25 / 25:17 / 16:14

Vielen Dank unseren Spielerinnen und Spielern: Ronja, Ann, Anika, Chris, Gabriel, Philipp, Jens und Thorsten

LG Micha


Spielbericht RAN 11/12 – 7.Spieltag – 25.01.2012

Leider keine erneute Überraschung gegen den Spitzenreiter …

Liebe Volleyballfreunde 
 der 7.Spieltag bei der Mixed-Runde „Ran Ans Netz“ des TuS HSH brachte leider keine erneute Überraschung gegen die fĂŒhrenden Teams!!!

Spiel 1 Gegen die Russen des CJD Lichtenberg begannen wir mit sehr viel Selbstbewusstsein, hatten wir doch den Spieltag zuvor mit einem Sieg gegen die Nr.1 der Gruppe fĂŒr eine faustdicke Überraschung gesorgt … zwar konnten wir die Partie in beiden SĂ€tzen bis zum Ende hin spannend gestalten … es fehlte aber in den entscheidenen Momenten das Quentchen GlĂŒck und die feste Überzeugung es erneut zu schaffen … so gingen wir am Ende leider verdient mit 0:2 SĂ€tzen vom Platz!!!

Spiel 2 Gegen das Team „Block mich“ konnten wir gerade im ersten Satz sehr lange mithalten … die BlockstĂ€rke des Gegners und die doch oft einfachen Punktgewinne ĂŒber ihre Position Zwei haben uns dann aber doch den Satz gekostet … mit 28:30 zu verlieren ist sicherlich nicht leicht zu verkraften, aber das Team gab sich auch im zweiten Satz nicht auf … einen permanenten RĂŒckstand konnten wir aber auch dort nicht mehr aufholen … somit gewann „Block mich“ dann auch verdient!!!

Alles in Allem haben wir an diesem Spieltag nie zu unserer Besten Leistung gefunden und konnten die zeitweise auftretenden SchwĂ€chen des Gegners nicht ausnutzen … somit wird es in den letzten beiden Spieltagen (08. + 15.Februar) und dem einen Nachholspiel am 21.MĂ€rz fĂŒr uns um Alles oder Nichts gehen … Abstieg oder Drinbleiben in der Mixed-Gruppe II.

Hier die Ergebnisse im Überblick:

TVNO – CJD: 22:25 / 20:25

TVNO – Block mich: 28:30 / 22:25

Vielen Dank unseren Spielerinnen und Spielern: Ronja, Maria, Anika, Chris, Alex F., Philipp, Jens, Thorsten und Micha

LG Micha


Spielbericht RAN 11/12 – 6.Spieltag – 14.12.2011

Disqualifikation am 6.Spieltag der RAN Ans Netz Runde des TuS HSH !!!!

Am 6. Spieltag musste der TVNO gegen die QuerschlÀger und den Lichtenberger SV antreten.

Spiel 2: Im 1. Spielging es gegen die QuerschlĂ€ger, und der Erstplazierte unserer Gruppe gewann es leider auch verdient in 2 SĂ€tzen. Auf Grund einiger AusfĂ€lle im Vorfeld des Spieltages, war es uns leider nicht möglich mit der gewohnten Routine das Spiel zu gestalten, aber auch mit unserer ersten Sechs wĂ€ren die QuerschlĂ€ger wohl die deutlich stĂ€rkere Mannschaft gewesen – sie gewannen das Spiel mit 25:11 und 25:19.

Spiel 2: Im 2. Spieldes Abends spielten dann die QuerschlÀger gegen den Lichtenberger SV. Im ersten Satz waren die QuerschlÀger die bessere Mannschaft, im 2. Satz war es lange ausgeglichen, bis kurz vor Schluss des Satzes auf einmal die 2.Frau der Lichtenberger unvermittelt vom Feld ging und bei einer anderen Mannschaft, die ebenfalls in der Halle (aber in einer anderen Klasse) spielte, zum Einsatz kam. Die QuerschlÀger waren zwar konsterniert, haben dies aber hingenommen und mussten dann den fast schon gewonnen zweiten Satz und letztendlich auch den dritten Satz an den Lichternberger SV abgeben.

Spiel 3: Aufgrund der neuen Konstellation der Mannschaft des Lichtenberger SV’s, der einfach weiterspielte, als ob nichts aussergewöhnliches passiert wĂ€re, und auch noch nicht mal die QuerschlĂ€ger bzw. nachher den TVNO fragte, ob diese Ausnahme möglich wĂ€re, wurde der Staffelleiter der Ran-Ans-Netz-Runde informiert und er bestĂ€tigte uns nochmal folgende feststehende Regelungen:

– in jedem Team der Mixed-Runden sind zwei mitspielende Frauen Pflicht
und
– ein/e Spieler/in darf nur in einer Mannschaft der jeweiligen Spielklasse (in dem Fall Mixed) spielen!

Aufgrund dieser Regeln sind wir dann nicht mehr gegen den Lichtenberger SV angetreten. Der Lichtenberger SV wurde auf Grund dieser beiden RegelverstĂ¶ĂŸe fĂŒr das Spiel gegen den TVNO disqualifiziert und wir konnten einen weiteren nicht sehr schönen aber wichtigen Sieg verbuchen und stehen somit erst einmal fest auf dem 6. Platz der Mixed-Gruppe 2!

Hier die Ergebnisse im Überblick:

TVNO – QuerschlĂ€ger: 11:25 / 19:25
TVNO – Lichtenberger SV: 25:0 / 25:0

LG Thorsten

TVNO Go Go Go


Spielbericht RAN 11/12 – 5.Spieltag – 01.12.2011

Ausfall der Spiele in der Halle des TuS HSH und

Spiel gegen den Wartenberger SV in unserer eigenen Halle!

Am 5. Spieltag, einem Donnerstag, waren die Spiele gegen den Wartenberger SV Mix II und dem TuS HSH Darßer Kietz angesetzt. Da die Kietze im Vorfeld des Spieltags schon um eine Verlegung gebeten hatten, wollten wir zumindest das Spiel gegen die Wartenberger absolvieren. Leider gab es an diesem Abend fĂŒr alle 8 wartenden Teams eine nicht so schöne Überraschung. Es kam kein Verantwortlicher des Ausrichters um die Halle zu öffnen, so daß der Spieltag fĂŒr alle ausfiel.

Allerdings konnten wir uns mit den Wartenbergern dahingehend einigen, dass wir am gleichen Abend noch in unserer Trainingshalle in Weißensee das Spiel austragen.

Spiel 2: Im 2. Spiel ging es, wie gesagt, gegen die Wartenberger, gegen die wir schon in der ersten Runde in drei SĂ€tzen knapp gewonnen hatten. Auch dieses Mal verlief das Spiel von Anfang an relativ ausgeglichen, so daß wir den ersten Satz mit 25:21 gewannen, die Wartenberger aber den Zweiten mit 25:21 … der Heim-Nimbus, den wir ja zum ersten Mal geniessen durften, sollte sich dann am Ende des dritten Satzes auszahlen … mit UnterstĂŒtzung der Zuschauer und einer enormen Energieleitung konnten wir am Ende tatsĂ€chlich wiederum knapp gewinnen … der letzte Satz endete 17:15 fĂŒr uns!!

Hier nochmal das Ergebnis im Überblick:

TVNO – Wartenberger SV Mix II: 25:21 / 21:25 / 17:15

LG Micha


Spielbericht RAN 11/12 – 4.Spieltag – 09.11.2011

Senstation am 4.Spieltag der RAN Ans Netz Runde des TuS HSH !!!!

Liebe Volleyballfreunde … am heutigen 4.Spieltag der Saison 2011/2012 ist es dem TVNO tatsĂ€chlich gelungen, den haushohen Favoriten aus Russland (CJD Lichtenberg;) zu besiegen !!!

Spiel 1: Der vor diesem Spieltag an Position zwei liegende Gegner wurde in drei sehr hart umkĂ€mpften SĂ€tzen förmlich am Ende vom Platz gekĂ€mpft … nach einem durchwachsenen Start im ersten Satz, in dem wir unser altes System spielten, brachten wir uns leider durch einige Unkonzentriertheiten und blöde Annahmefehler um den verdienten Lohn … dafĂŒr konnten wir im zweiten Satz mit unserem neuen System lange Zeit auf Augenhöhe mitspielen, um dann in der entscheidenden Phase zuzuschlagen … mit taktisch hervorragendem und vor allem flexiblen Spiel konnten wir den Gegner ein ums andere Mal dĂŒpieren … die Spielweise mit mehr Power ĂŒber Außen und unkonventionellen PĂ€ssen auf die Positionen Eins und FĂŒnf brachten den Gegner aus dem Konzept … auch die Abwehrarbeit, speziell diagonal und beim Block war ĂŒberragend … den dritten Satz fingen wir zwar gut an, lagen aber schnell mit vier Punkten zurĂŒck … beim Spielstand von 8:12 setzten wir dann aber alles auf eine Karte und gewannen den Satz und das Spiel … unsere Gegner konnte am Ende nur noch staunen!!!

Spiel 2: Gegen „Block mich“ hatten wir einen sehr guten Start mit unserem neuen System … mit einer Dreier-Reihe MĂ€nner vorne und hinten im Angriff und beim Block wurden die Gegner ein ums andere Mal bezwungen … die Abwehr stand und unser Ziel, die Ballwechsel abwechslungsreich und unkonventionell zu gestalten, ging voll auf … leider konnten wir das Niveau im zweiten Satz nicht halten … gerade bei der Blockarbeit und der Annahme schlichen sich alte Fehler ein … den dritten Satz haben wir dann leider fast ohne Gegenwehr verloren … der Beste gegnerische Spieler bei der Angabe hat uns mit seinen BĂ€llen zur Verzweiflung gebracht … Umstellungen in der Annahme erzielten leider keine Besserung mehr, so dass wir den Satz ohne eigenen Punkt verloren … eine sehr lehrreiche und deprimierende Erfahrung, die wir schnell vergessen sollten.

Hier die Ergebnisse im Überblick:

TVNO – Block mich: 25:16 / 15:25 / 0:15
TVNO – CJD: 10:25
/ 25:20 / 15:12

Vielen Dank unseren Spielerinnen und Spielern: Ann, Nicky, Judith, Chris, Alex F., Alex Z., Basti, Thorsten und Micha

LG Micha 🙂


Spielbericht RAN 11/12 – 3.Spieltag – 28.09.11

Nach unserem ersten Sieg am 2.Spieltag gegen den Wartenberger SV Mix II gingen wir heute mit viel Optimismus und Vorfreude in die beiden Begegnungen gegen den Lichtenberger SV 47 und die QuerschlĂ€ger …

In der ersten Partie gegen die Lichtenberger kamen wir von Beginn an gut ins Spiel … unser Abwehrspiel war wie schon in den letzten Begegnungen sehr flexibel und sicher … unser Angriff kam anfangs noch nicht entscheidend zum Abschluss … was sich aber im Laufe des ersten Satzes immer mehr steigerte … mit sehr viel Einsatz und vor allem zum Ende hin sehr mutigen AngriffsbĂ€llen konnten wir den Satz gewinnen … leider war es dann im zweiten Satz schon sehr schnell eine klare Sache fĂŒr die Lichtenberger … wir konnten unser gutes Niveau aus dem ersten Durchgang nicht mehr halten … so ging es in den dritten Satz … in dem wir sehr schnell wieder zu unserer Form vom Beginn der Partie zurĂŒck fanden … es ging hin und her und in der entscheidenen Phase sind uns dann leider entscheidende Fehler unterlaufen … das konnten wir dann nicht mehr umbiegen … trotzdem haben wir wiederum gegen einen vermeintlich höherklassigen Gegner sehr gut ausgesehen … und mit etwas mehr GlĂŒck hĂ€tten wir auch gewinnen können.

In der zweiten Partie gegen die QuerschlĂ€ger konnten wir dann die Leistung aus dem ersten Spiel nicht mehr halten … die Gegner waren in allen Belangen ĂŒberlegen und konnten mit Routine und in den entscheidenden Phasen mit gezielten Angriffen die Partie in zwei SĂ€tzen fĂŒr sich entscheiden … schon im letzten Jahr hatten wir diese StĂ€rke der QuerschlĂ€ger zu spĂŒren bekommen … und in dieser Saison scheinen sie wiederum einer der Aufstiegsaspiranten zu sein … hoffen wir auf einen besseren Ausgang in der nĂ€chsten Begegnung.

Hier die Spielergebnisse im Detail:

TVNO – Lichtenberger SV 47: 26:24 / 9:25 / 13:15

TVNO – QuerschlĂ€ger: 23:25 / 17:25

FĂŒr uns im Einsatz waren:

Spielerinnen: Ann, Ronja, Maria, Kathrin

Spieler: Alex Z., Basti, Chris, Philipp, Micha, Thorsten

Coach: Jens 😉

Weiter geht es Mittwoch, den 09.11.11 mit dem 4.Spieltag gegen „Block Mich“ und den „CJD Lichtenberg“.

LG

Micha


Spielbericht RAN 11/12 – 2.Spieltag – 07.09.11

So endlich der Bericht zum 2.Spieltag … Gegner waren diesmal die Teams vom TuS HSH Darßer Kietz Mix und Wartenberger SV Mix II … beides wieder Mannschaften, die in der letzten Saison eine bzw. zwei Klassen höher gespielt haben … wider erwartend konnte man das aber in den Duellen an diesem Abend nicht feststellen.

Schon zu Beginn der Partie gegen die TuS HSH Darßer Kietz Mix waren wir ebenbĂŒrtig … konnten sogar in einigen Spielszenen mehr ĂŒberzeugen … besonders die Abwehrarbeit ist wieder hervorzuheben … das Spielsystem mit einem Libero, aber auch mit einem weiblichen und mĂ€nnlichen Zuspieler haben dazu gefĂŒhrt, immer wieder zweite BĂ€lle zu bekommen und selbst abzuschließen … leider war es uns aber in entscheidenen Situationen nicht gelungen, die wichtigen Punkte zu erzielen … somit verloren wir das Spiel in zwei SĂ€tzen.

Im zweiten Spiel gegen den Wartenberger SV waren wir dann natĂŒrlich noch motivierter … und nun klappte es auch bis auf den zweiten Satz die Ballwechsel zu dominieren, und die wichtigen Punkte zu erzielen … Angriffe ĂŒber Außen und der Mitte wurden hĂ€ufiger positiv abgeschlossen … die Abwehrarbeit blieb konstant gut und die Zuspieler machten ihre Sache richtig gut … alles in allem ein verdienter Erfolg und der erste Sieg in dieser Saison!!!

Hier die Spielergebnisse im Detail:

TVNO – TuS HSH Darßer Kietz Mix: 22:25 / 24:26

TVNO – Wartenberger SV Mix II: 25:18 / 15:25 / 15:8

FĂŒr uns im Einsatz waren:

Spielerinnen: Ann, Ronja, Maria

Spieler: Alex Z., Basti, Chris, Philipp, Micha, Thorsten

Coach: Jens 😉

Weiter geht es Mittwoch, den 28.09.11 mit dem 3.Spieltag gegen die QuerschlÀger und den Lichtenberger SV 47.

LG

Micha


Spielbericht RAN 11/12 – 1.Spieltag – 24.08.11

Der Erste Spieltag bei Ran Ans Netz in der Saison 2011/2012 ist vorĂŒber … nach unserem letztjĂ€hrigen dritten Platz in der Mixed-Staffel III hatten wir ĂŒberhaupt nicht mit einem Aufstieg gerechnet, denn sportlich hatten wir uns ja nicht qualifiziert … aber aufgrund eine RĂŒckziehers der zweiten Mannschaft von Biese (sie fĂŒhlten sich nicht stark genug fĂŒr die zweite Staffel) sind wir nun doch in diese Staffel hochgezogen worden und mĂŒssen gegen ausschließlich höherrangige Teams kĂ€mpfen.

An diesem ersten Spieltag hatten wir es mit zwei der drei Absteigern der ersten Staffel zu tun … beide Spiele gegen die CJD Lichtenberg (die Russen) und gegen Block Mich konnten wir, auch nach großem Kampf im zweiten Spiel gegen Block Mich, nicht gewinnen.

Hier die Spielergebnisse im Detail:

TVNO – CJD Lichtenberg : 16:25 / 19:25

TVNO – Block Mich: 15:25 / 23:25

FĂŒr uns im Einsatz waren:

Spielerinnen: Kathrin, Ronja und Judith

Spieler: Chris, Philipp, Basti, Micha und Alex Z.

Weiter geht es schon am kommenden Mittwoch, den 07.09.11 mit dem 2.Spieltag gegen die TuS HSH Darßer Kietz Mix und den Wartenberger SV Mix II.

LG

Micha