Allgemeine Infos

Halle:

Seit 2005 trainieren wir in der „Luisenhalle“ in der Woelckpromenade in Berlin-Weißensee und dort findet auch seit 2002 unser „Jecken Ans Netz“ Turnier statt. Sie hat drei Volleyball-Felder, 10 Umkleidekabinen, und eine große Tribüne für Gäste! Außerdem haben wir dort auch die Möglichkeit über eine Musikanlage das Turnier musikalisch zu untermalen!

Essen & Trinken:

In der 1. Etage vor der Tribüne gibt es ein reichhaltiges Buffet mit Leckereien für die teilnehmenden Teams und Gäste! Neben z.B. Kaffee, Tee, Kuchen und Waffeln gibt es auch herzhafte Dinge wie Salate oder belegte Brötchen! Gäste können für eine kleine Spende ins „TVNO Schweinchen“ ebenfalls Schmausen!

Gewinne:

Prämiert werden bei „Jecken Ans Netz“ traditionell alle teilnehmenden Teams. Der Sieger des Turniers und auch der Letztplazierte werden besonders geehrt! Ebenfalls gibt es Ehrungen für das „Beste Kostüm“ bei den anwesenden Erwachsenen und Kindern!

Drogen/Alkohol/Rauchen:

Das Mitbringen und der Konsum von Drogen (Alkohol, Rauschmittel, usw.) sind auf dem Gelände der Sportanlage und in der Halle ausdrücklich verboten! Rauchen ist ausschließlich vor der Halle gestattet! Wir bitten darum, Zigarettenstummel gleich in die vorhandenen Mülleimer zu entsorgen und nicht ins Gebüsch oder auf dem Boden zu werfen!

Adresse:

„Luisenhalle“ – Sporthalle des Primo-Levi-Gymnasiums
Woelckpromenade 11 – 13086 Berlin

Bus 158 und 255 – Woelckpromenade
Tram 12, 50, M1, M2, M4 und M13 – Antonplatz